kinderHort und Schlafstelle

Konika

Im Rotlichtviertel Sonagachi in Kolkata wachsen unzählige Kinder von Prostituierten unter schwierigsten Bedingungen auf. Der im Jahr 2002 eröffneten Konika Kindergarten bietet diesen Kindern an drei Nachmittagen in der Woche einen sicheren Ort und eine fürsorgliche Betreuung während der Arbeitszeiten ihrer Mütter.

Da die Mütter aber vorwiegend abends und nachts arbeiten, bestand ein grosses Bedürfnis, die Kinderbetreuung auf die Nacht auszuweiten. So wurde im August 2009 der bestehende Kindergarten um den Night Shelter erweitert. Der Night Shelter ist montags bis samstags ab 16 Uhr geöffnet und ermöglicht Kindern zwischen 4 und 6 Jahren im Kinderhort zu übernachten.

Der Kinderhort verfolgt folgende Ziele: Sicherstellung von Unterkunft und Verpflegung während den nächtlichen Arbeitszeiten der Mütter Förderung des Gesundheitsbewusstseins und Minderung von Gesundheitsrisiken Verbesserung der Zukunftsperspektiven durch Unterstützung in der Ausbildung und Zusammenarbeit mit lokalen Schulen Ausserhalb der Öffnungszeiten liegt die Verantwortung der Kinder weiterhin bei den Müttern. Es ist uns ein Anliegen, dass diese auch in die Aktivitäten des Night Shelters miteingebunden werden, damit in gemeinsamer Anstrengung eine Verbesserung der Lebensumstände der Kinder angestrebt werden kann.